1. Lebenslauf Arzt / Ärztin: Beispiel, Vorlage, Muster

Lebenslauf Arzt / Ärztin: Beispiel, Vorlage, Muster

Das LiveCareer-Redaktionsteam
Update:

Wir in den Medien:

Die meisten Menschen entscheiden sich für den Arztberuf aus intrinsischen Motiven: Sie wollen ihren Patienten helfen und einen gesellschaftlichen Beitrag leisten. Aber der endlose Papierkram, der mittlerweile zum Berufsbild gehört, ist für viele Mediziner so ärgerlich wie das Schreiben eines Lebenslaufs.

Doch das muss nicht so sein. Das Schreiben Ihres Lebenslaufs als Arzt ist mit unserem Beispiel, Muster sowie unseren Tipps und Tricks ganz leicht. Wir leiten Sie in diesem Artikel Schritt für Schritt durch den Prozess! 

Einen professionellen Lebenslauf erstellen kann so einfach sein: Wählen Sie eine unserer Lebenslauf-Vorlagen und lassen Sie sich beim Ausfüllen von den Experten-Vorschlägen im CV-Editor helfen.

LEBENSLAUF ERSTELLEN

Mit LiveCareers Editor können Sie einen überzeugenden Lebenslauf online erstellen und anschließend im PDF- oder Word-Format herunterladen.

Noch nicht das Richtige gefunden? Dann lesen Sie auch diese Artikel:

Lebenslauf als Arzt: Muster

Persönliche Daten 

Max Lieb

Mozartstr. 7

24210 Düsseldorf 

0176 000 2222

Max.Lieb@dmail.de 

Mein Profil 

Als Arzt für Allgemeinmedizin verbessere ich seit 6 Jahren die Lebensqualität meiner Patienten und Patientinnen. Als erste Anlaufstelle bei Erkrankungen aller Art konnte ich mir nicht nur viel Erfahrung und ein breites Wissen aneignen. Durch meine sorgfältige Betreuung von 80 Patienten gewann unsere Arztpraxis außerdem den „Mediziner Award 2021 Düsseldorf”. In Ihrer Gemeinschaftspraxis, die innovativen Heilungsansätzen folgt, möchte ich meine Erfahrung einbringen und mich persönlich und beruflich weiterentwickeln.

Erfahrung

01/2016 – aktuell

Allgemeinmediziner 

Gemeinschaftspraxis Dr. Lieb und Dr. Knaus,

Düsseldorf

  • Verantwortlich für die Versorgung und Betreuung von 80 Patienten
  • 7 Vorträge zum Thema „Die positive Wirkung einer guten Arzt-Patienten-Beziehung” an wechselnden Universitäten und AOK-Veranstaltungen
  • Patientenzuwachs um 5% durch die Einführung naturheilkundlicher Verfahren als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin
  • Reduktion von Antibiotika-Verschreibungen um 27% durch individuelles Diagnostikverfahren
  • Engere Patientenbindung und -begleitung durch Hausbesuche und verbesserte Nachsorgeangebote 

01/2013 – 11/2015

Allgemeinmediziner

Ärztezentrum am Roten Turm, München 

  • Verantwortlich für die Versorgung von 50 Patienten
  • Initiator der Weiterbildungsreihe „Die Rolle von Vertrauen in der Medizin” mit 6 Veranstaltungen pro Jahr
  • Verbesserung der Diagnostik um 15% durch die Einführung eines neuen Analyse- und Diagnoseverfahrens
  • Erhöhung der medizinischen Abdeckung durch die Einführung von Online-Sprechstunden

Bildungsweg

10/2008 – 07/2015

Medizinstudium

Freie Universität Berlin

Sprachen

Deutsch – Muttersprache 

Englisch – fließend in Wort und Schrift

Französisch – Grundkenntnisse

Software

Microsoft Excel – sehr gute Kenntnisse

Medistar – hervorragende Kenntnisse 

Medical Office – sehr gute Kenntnisse 

Persönliche Stärken

Kommunikationsstärke (verständliche Erklärung von

Krankheitsbildern und Therapieverfahren) 

Empathie (bei Diagnose und Therapie) 

Analytisches Denken (bei Diagnostik)

Zertifikate

05/2021 – Ärztlich begleitete Tabakentwöhnung (AOK Berlin)

03/2020 – Gesundheitsförderung durch Prävention (Universität Tübingen)

09/2018 – Informationstechnologie in der Medizin (Charité Berlin)

Im folgenden Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen Lebenslauf als Ärztin / Arzt genauso überzeugend wie in unserem Beispiel verfassen können. 

1. Eröffnen Sie Ihren Lebenslauf als Arzt oder Ärztin mit einem interessanten Kurzprofil

Laut Bundesärztekammer waren im Jahr 2021 etwa 416.120 berufstätige Ärztinnen und Ärzte gemeldet. Wenn Sie aus dieser Konkurrenz in Ihrem Arzt-Lebenslauf hervorstechen möchten, dann bietet sich das Kurzprofil an.

Das Kurzprofil ist ein kurzer Text, der direkt unter Ihren persönlichen Daten steht. Mit dem Kurzprofil können Sie den Menschen hinter den vielen Zahlen und Daten zeigen. Stellen Sie sich und Ihre Erfahrungen in 2-4 Sätzen kurz vor. Machen Sie deutlich, warum genau Sie für die Stelle geeignet sind. 

Das folgende Beispiel zeigt Ihnen, wie: 

Lebenslauf-Vorlage als Arzt / Ärztin: Ihr Kurzprofil

Mein Profil

Als Arzt für Allgemeinmedizin verbessere ich seit 6 Jahren die Lebensqualität meiner Patienten und Patientinnen. Als erste Anlaufstelle bei Erkrankungen aller Art konnte ich mir nicht nur viel Erfahrung und ein breites Wissen aneignen. Durch meine sorgfältige Betreuung von 80 Patienten gewann unsere Arztpraxis außerdem den „Mediziner Award 2021 Düsseldorf”. In Ihrer Gemeinschaftspraxis, die innovativen Heilungsansätzen folgt, möchte ich meine Erfahrung einbringen und mich persönlich und beruflich weiterentwickeln.

Der Einstieg ist Ihnen gelungen, das Interesse des Personalers geweckt. Nun geht es ans Eingemachte: Ihre Berufserfahrung. 

Ein gelungener Lebenslauf sollte genau auf Ihren Wunschjob zugeschnitten sein. Erleichtern Sie sich die Suche nach der perfekten Formulierung: Nutzen Sie die Vorschläge unserer Experten und personalisieren Sie diese im CV-Maker.

CV ONLINE ERSTELLENlebenslauf erstellen

2. Glänzen Sie mit Ihrer Erfahrung im Arzt-Lebenslauf 

Als Arzt sind Sie gefragt und häufig mit einem besonders breiten Krankheitsspektrum konfrontiert. So vielfältig, wie Ihre Erfahrungen und Kenntnisse in der Praxis sind, so speziell können unter Umständen die neuen Anforderungen in Ihrem Traumjob ausfallen.

Listen Sie daher nicht einfach Ihren beruflichen Werdegang mit nichtssagenden Standardfloskeln auf. Schneidern Sie stattdessen Ihren Arzt-Lebenslauf auf die ausgeschriebene Stelle zu. Das gelingt Ihnen so: 

  • Ihre beruflichen Stationen listen Sie am besten in umgekehrt-chronologischer Reihenfolge auf. Das bedeutet, Sie beginnen mit der aktuellen Position. In den beruflichen Werdegang Ihres Arzt-Lebenslaufs gehören außerdem Zeitraum und Bezeichnung der Stelle sowie der Name und StandortIhres Arbeitgebers. Pro Stelle sollten Sie 3–5 Stichpunkte nennen.
  • Werfen Sie einen genauen Blick in die Stellenbeschreibung und lesen Sie diese mit folgenden Fragen im Hinterkopf: Was wird von Ihnen erwartet? Welche Kenntnisse sind für die Stelle relevant? 
  • Vergleichen Sie dies mit Ihren bisherigen Tätigkeiten als Arzt bzw. Ärztin. Heben Sie in Ihrem CV als Arzt jene Verantwortlichkeiten und Aufgaben hervor, die zeigen, dass Sie den Anforderungen entsprechen und die nötigen Kenntnisse mitbringen. 
  • Arbeiten Sie nicht einfach nur Ihre Stationen und Aufgaben ab. NennenSie auch Erfolge und belegen Sie diese mit Zahlen und Daten

Unser Beispiel des Arzt-Lebenslauf zeigt Ihnen, wie das aussehen könnte: 

Erfahrung im Lebenslauf als Arzt: Muster

01/2016 – aktuell

Allgemeinmediziner 

Gemeinschaftspraxis Dr. Lieb und Dr. Knaus,

Düsseldorf

  • Verantwortlich für die Versorgung und Betreuung von 80 Patienten
  • 7 Vorträge zum Thema „Die positive Wirkung einer guten Arzt-Patienten-Beziehung” an wechselnden Universitäten und AOK-Veranstaltungen
  • Patientenzuwachs um 5 % durch die Einführung naturheilkundlicher Verfahren als Ergänzung zur klassischen Schulmedizin
  • Reduktion von Antibiotika-Verschreibungen um 27 % durch individuelles Diagnostikverfahren
  • Engere Patientenbindung und -begleitung durch Hausbesuche und verbesserte Nachsorgeangebote 

Wenn Sie das geschafft haben, geht es mit Ihrer Ausbildung weiter. 

3. Präsentieren Sie Ihren Bildungsweg im Arzt-Lebenslauf

Ärzte haben ein mindestens sechsjähriges Studium und eine mehrjährige fachärztliche Weiterbildung absolviert. Diese Leistung gehört unbedingt in Ihren tabellarischen Lebenslauf

In diesen Abschnitt gehören Studienfach, Zeitraum sowie der Name und Standort der Universität bzw. Hochschule. Sollten Sie noch keine Berufserfahrung haben, können Sie diesen Abschnitt noch etwas ausgestalten: Nennen Sie dann Studienschwerpunkte, Wahlfächer oder Ihren Notenspiegel

Das könnte dann so aussehen: 

Der Bildungsweg im Arzt-Lebenslauf: Muster

Bildungsweg

10/2008 – 07/2015

Medizinstudium

Freie Universität Berlin

Der nächste Abschnitt widmet sich Ihren Kenntnissen. 

Sie brauchen keine Erfahrung mit dem Verfassen von Lebensläufen. Im LiveCareer Lebenslauf-Editor finden Sie vorgefertigte Inhalte für jede Branche und Position, die Sie mit einem Klick in Ihren Lebenslauf einfügen können.

LEBENSLAUF ERSTELLENlebenslauf erstellen

4. Zeigen Sie, was in Ihnen steckt: Kenntnisse im Lebenslauf als Ärztin / Arzt

Ärzte haben eine enorme Verantwortung. Analytisches Denken, Sorgfalt und Empathie sind nur einige wenige Punkte, die Ihnen abverlangt werden. Die Anforderungen an einen Mediziner sind so unterschiedlich wie die Patienten, die er versorgt. Dieses umfassende Wissen fordert gerade Hausärzte heraus, von denen es laut einer Studie bis 2035 zu wenige gibt.

Wählen Sie Kenntnisse im Lebenslauf als Medizineraus, die zu Ihrem Traumjob passen. Auch hier hilft wieder ein Blick in die Stellenanzeige. Welche Fähigkeiten werden dort erwartet? Über welche verfügen Sie? Wenn Ihnen die Antwort auf die zweite Frage schwerfällt, dann scannen Sie noch einmal durch Ihren CV als Arzt. Dort liegen die Antworten. 

Im nächsten Schritt listen Sie 5–10 Ihrer Kenntnisse auf und gruppieren Sie diese in Unterkategorien wie Sprachen, Software-Kenntnisse im Lebenslauf und persönliche Stärken. Unterscheiden Sie zwischen Hard Skills und Soft Skills: Erstere werden mit einer Skala bewertet, letztere mit einem kurzen Beispiel nachgewiesen. 

In Ihrem Arzt-Lebenslauf könnten Ihre Fähigkeiten dann so aussehen: 

Lebenslauf als Arzt: Muster für Ihre Kenntnisse

Kenntnisse

Sprachen

Deutsch – Muttersprache 

Englisch – fließend in Wort und Schrift

Französisch – Grundkenntnisse

Software

Microsoft Excel – sehr gute Kenntnisse

Medistar – hervorragende Kenntnisse 

Medical Office – sehr gute Kenntnisse 

Persönliche Stärken

Kommunikationsstärke (verständliche Erklärung von Krankheitsbildern und Therapieverfahren) 

Empathie (bei Diagnose und Therapie) 

Analytisches Denken (bei Diagnostik)

Wenn Sie bis hierher gekommen sind, ist das meiste für Ihren Arzt-Lebenslauf schon geschafft. Der folgende Abschnitt ist optional. 

5. Reichern Sie Ihren Arzt-Lebenslauf mit zusätzlichen Informationen an

Ihr Kurzprofil am Anfang und ein optionaler Abschnitt mit zusätzlichen Informationen am Ende sind die Klammern Ihres Arzt-Lebenslaufs. Beide Teile zielen darauf ab, Sie als Bewerber oder Bewerberin aus der Masse hervortreten zu lassen. Führen Sie im letzten (optionalen) Abschnitt Sektionen an, die unterstreichen, dass Sie ein perfektes Match für die Stelle sind.

Das könnten sein: 

  • Weiterbildungen
  • Promotion
  • Veröffentlichungen
  • Kurse
  • Preise und Auszeichnungen 
  • Hobbys und Interessen im Lebenslauf
  • Projekte 
  • Zertifikate 
  • Ein Ehrenamt

Betrachten Sie diese Punkte stets unter dem Aspekt der Relevanz für die ausgeschriebene Stelle. Ein Ehrenamt in Ihrem modernen Lebenslauf als Arzt / Ärztin könnte etwa Engagement und Empathie unterstreichen.

Das ist ein Beispiel für zusätzliche Abschnitte: 

Lebenslauf-Vorlage als Arzt oder Ärztin: Optionale Abschnitte

Zertifikate

05/2021 – Ärztlich begleitete Tabakentwöhnung (AOK Berlin)

03/2020 – Gesundheitsförderung durch Prävention (Universität Tübingen)

09/2018 – Informationstechnologie in der Medizin (Charité Berlin)

Damit haben Sie ihren Arzt-Lebenslauf erfolgreich geschrieben. Denken Sie aber unbedingt an das Anschreiben! 

6. Das gehört nicht in den Lebenslauf als Ärztin / Arzt

Bei Ihrem Lebenslauf als Arzt ist es wichtig, nur Informationen zu nennen, die für die Stelle auch wirklich relevant sind. Andersfalls überfrachten Sie Ihren Lebenslauf und erschweren dem Personaler die Durchsicht.

Auf diese Informationen kann im Arzt-Lebenslauf verzichtet werden:

  • Grundschule
  • Familienstand im Lebenslauf
  • Religionszugehörigkeit
  • Erwähnung von Eltern und Geschwister
  • Ferien- oder Minijobs

Damit ist Ihr Lebenslauf als Arzt bereit!

7. Setzen Sie ein passendes Anschreiben für Ihre Bewerbung als Arzt / Ärztin auf

Ihre Bewerbungsunterlagen sind erst vollständig, wenn Sie sowohl Ihren Arzt-Lebenslauf als auch ein Anschreiben für die Bewerbung parat haben. Bei Ihrer Bewerbung als Arzt folgen Sie wie im Lebenslauf am bestender Formatierung nach der DIN 5008. Inhaltlich sollten Sie Folgendes beachten: 

  • Ihr Anschreiben ist keine andere Version Ihres Lebenslaufs: Es bietet Ihnen stattdessen die Möglichkeit, Ihre wichtigsten Kenntnisse, Erfahrungen und Erfolge detaillierter vorzustellen und Ihre Eignung zu verdeutlichen. Nutzen Sie diese Chance.
  • Bleiben Sie präzise: Ihr Bewerbungsschreiben sollte eine Seite nicht überschreiten. 
  • Eröffnen Sie Ihre Arzt-Bewerbung mit einer kreativen Einleitung. Vermeiden Sie Standardfloskeln.
  • Ihr Hauptteil folgt zwei Fragen: Warum sind ausgerechnet Sie die Idealbesetzung für die Stelle, und weshalb möchten Sie den Job bekommen? 
  • Am Ende Ihrer Bewerbung sollten Sie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin und– wenn in der Stellenanzeige danach gefragt wurde – Ihre Gehaltsvorstellung nennen. Dies ist auch der richtige Ort, um um eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch zu bitten. 
  • Um Grammatik- und Rechtschreibfehler zu vermeiden, sollte Ihr Schreiben von einer zweiten Person gelesen werden. 
  • Falls Sie sich per E-Mail bewerben oder eine Online-Bewerbung schreiben: Senden Sie Ihre gesammelten Bewerbungsunterlagen in einer PDF-Datei.

Geschafft. Abschließend möchten wir Ihnen noch einige Tipps für Ihren Arzt-Lebenslauf mit auf den Weg geben. 

8. Berücksichtigen Sie als Arzt oder Ärztin folgende Lebenslaufs-Tipps

Folgende Tipps können Ihnen außerdem bei Ihrer Bewerbung als Arzt / Ärztin helfen:

  • Setzen Sie einen Briefkopf an den Anfang Ihres Anschreibens, der Ihre eigenen sowie die Kontaktdaten des Empfängers beinhaltet. 
  • Finden Sie heraus, wer Ihr Ansprechpartner oder Ihre Ansprechpartnerin ist. Das macht Ihre Arzt-Bewerbung persönlicher.
  • Bevor Sie Ihren Lebenslauf schreiben, stellen Sie die geeigneten Größen und Abstände ein: Als Schriftgröße empfiehlt sich 12 Pkt., der Zeilenabstand sollte bei 1,5 liegen. Lassen Sie einen Seitenabstand von je 2,0 cm rechts, oben und unten sowie 2,5 cm links.
  • Eine seriöse Schriftart wie Arial, Calibri oder Times New Roman entspricht einer seriösen Arzt oder Assistenzarzt-Bewerbung.

Mit dem LiveCareer Anschreiben-Editor können Sie ein Bewerbungsschreiben verfassen, das Ihren Lebenslauf perfekt ergänzt. Suchen Sie sich eine professionelle Vorlage aus, ergänzen Sie Ihre Angaben und lassen Sie den Editor die restliche Arbeit machen.

BEWERBUNG ONLINE SCHREIBENBewerbungs

Sie sind am Ende angekommen, Ihr Arzt-Lebenslauf steht! Vielleicht haben Sie noch weitere Fragen? Schreiben Sie uns in die Kommentare. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

So überprüfen wir den Inhalt von LiveCareer

Unser Redaktionsteam hat diesen Artikel auf Übereinstimmung mit den redaktionellen Richtlinien von LiveCareer geprüft. Wir garantieren Ihnen so, dass unsere fachkundigen Ratschläge und Empfehlungen in allen unseren Artikeln einheitlich sind und den aktuellen Standards und Trends beim Verfassen von Lebensläufen und Anschreiben entsprechen. Jedes Jahr vertrauen mehr als 10 Millionen Arbeitssuchende auf unsere Unterstützung auf dem Weg zu ihrem Traumjob. Wir recherchieren und überprüfen jeden Artikel, um sicherzustellen, dass unsere Inhalte den aktuellen Markttrends und Nachfrage entsprechen.

Über den Autor

Das LiveCareer-Redaktionsteam
Das LiveCareer-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam unterstützt Bewerber seit 15 Jahren mit professionellen Artikeln. Mehr als 10 Millionen Kunden aus über 180 Ländern haben mit unserem Editor bereits erfolgreich überzeugende Bewerbungsunterlagen erstellt. Mit unseren praktischen Tipps und Artikeln gestalten auch Sie einen gelungenen Lebenslauf und ein überzeugendes Anschreiben.

Folgen Sie uns

Bewerten Sie diesen Artikel:

Lebenslauf arzt

Durchschnittlich:

Danke für Ihre Stimme!!
5  (5 Bewertung)

Möchten Sie einen professionellen Lebenslauf erstellen?

CV-Maker kostenlos testen
Guter Lebenslauf

Ähnliche Artikel

Wir in den Medien: