1. Lebenslauf Gastronomie: Muster & Tipps für Ihren Lebenslauf

Lebenslauf Gastronomie: Muster & Tipps für Ihren Lebenslauf

Update:

Wir in den Medien:

Sie bieten einen exzellenten Service, sind dabei immer gut gelaunt und behandeln Ihre Gäste stets freundlich. Aber wie gut Sie Ihre Arbeit auch machen, ohne eine ansprechende und gut erstellte Speisekarte werden Sie Ihre Gäste weder satt noch glücklich machen.

 

Sehen Sie Ihren Lebenslauf für die Gastronomie als Ihre Menükarte – und Ihre Gäste sind Personaler. Servieren Sie Ihre Eigenschaften und Kompetenzen appetitlich und zeigen, dass Sie zum reibungslosen Restaurantbetrieb mit Ihrer Erfahrung beitragen können. 

 

In diesem Artikel erfahren Sie, wie man einen Gastronomie-Lebenslauf verfasst, der Ihre beruflichen Vorzüge hervorhebt. Weiter finden Sie in diesem Ratgeber Tipps und Beispiele, die Ihnen helfen, Ihre Bewerbung zu perfektionieren und sich ein Vorstellungsgespräch zu sichern.

Schauen Sie sich zunächst unser Muster an.

 

Einen professionellen Lebenslauf zu erstellen kann so einfach sein: Wählen Sie eine unserer Lebenslauf-Vorlagen und lassen Sie sich beim Ausfüllen von den Experten-Vorschlägen im CV-Editor helfen.

 

LEBENSLAUF ERSTELLEN

 

Verfassen Sie jetzt Ihren professionellen Lebenslauf!

Lebenslauf für die Gastronomie: MusterFALSCH
Lebenslauf für die Gastronomie: MusterRICHTIG

 

Mit LiveCareers Editor können Sie einen überzeugenden Lebenslauf online erstellen und anschließend im PDF- oder Word-Format herunterladen.

 

Lebenslauf für die Gastronomie: Ein Muster

 

Persönliche Daten

 

Jonas Feldmann

Restaurant- & Servicefachkraft 

Berliner Str. 135

01067 Dresden

 

jonas.feldmann@jmail.de

0162 465 937 821

 

Mein Profil 

 

Effiziente und sympathische Servicefachkraft mit 7+ Jahren Erfahrung in der gehobenen Gastronomie. Trotz einer konstanten Gästebewertung von 98 % strebe ich weiterhin danach, meine Fähigkeiten im Gästeservice kontinuierlich zu verbessern. Daher habe ich vor kurzem eine Sommelier-Ausbildung erfolgreich beendet. Diese und weitere Dienstleistungsqualitäten möchte ich in Ihrem Restaurant einbringen und weiterentwickeln. 

 

Berufserfahrung

 

07/2017 – aktuell

Restaurantfachkraft und Servicefachkraft 

Restaurant Schmidt’s, Dresden

  • Bedienung von 70 Gästen mit 100 Bestellungen pro Abend in der gehobenen Gastronomie im Stadtzentrum. 
  • Leitung von 12 Kellnern und 3 Barkeepern pro Schicht.
  • Verringerung der Fehlerquote um 7 % durch eine verbesserte Kommunikation sowie ein optimiertes Bestellsystem. 
  • Kenntnis über das gesamte Warensortiment sowie die Herkunft und Qualität der Produkte für täglich 25 Gerichte. 
  • Optimierung meiner Weinkenntnisse, was zu einer Verbesserung der Kundenzufriedenheit beitrug.
  • Schulung und Einarbeitung von 15 neuen Mitarbeitern. 

 

08/2014 – 06/2017

Restaurantfachkraft 

Restaurant Heiderand, Dresden

  • Bedienung von 200+ Gästen allabendlich sowie Vorbereitung von 50 Bestellungen zum Mitnehmen je Schicht.
  • Getränkebestellung von Wein, Bier, Spirituosen sowie alkoholfreien Getränken im Wert von 10.000 Euro monatlich. 
  • Enge Zusammenarbeit mit Lieferanten, um die Lagerkosten um 15 % und die Bestellpreise um 5 % zu senken.
  • Aufrechterhaltung einer Gästezufriedenheit von 96 %.
  • Implementierung eines neuen Abschnittsplans, welcher die Effizienz um 15 % verbesserte.

 

Bildungsweg 

 

09/2014 – 08/2017

Restaurant Heiderand, Dresden

Ausbildung zur Restaurantfachkraft 

 

Kenntnisse 

 

Sprachen

  • Deutsch – Muttersprache 
  • Englisch – verhandlungssicher

 

Software

  • GastroNovi – hervorragende Kenntnisse
  • FastBill – sehr gute Kenntnisse
  • Microsoft Excel – sehr gute Kenntnisse

 

Persönliche Kompetenzen

  • Hospitality Skills (Gehobene Gastronomie) 
  • Belastbarkeit (Vielzahl an Gästen in kurzer Zeit)
  • Emotionale Intelligenz (Erkennen von Gästewünschen)

 

Zertifikate & Weiterbildungen 

 

  • 06/2021 Sommelier Ausbildung (IHK)
  • 09/2019Kreative Techniken für perfekt angerichtete Teller” (DEHOGA)

 

09.04.2022, Dresden                                                                                              Jonas Feldmann

 

Lassen Sie uns gemeinsam einen ansprechenden Menü-Lebenslauf für die Gastronomie erstellen.

 

1. Beginnen Sie Ihren Gastronomie-Lebenslauf mit einem Kurzprofil

 

Ihr Kurzprofil im Lebenslauf für die Gastronomie ist für Personaler, was die Vorspeise für Ihre Gäste ist. Sehen Sie esals gelungenen Start in Ihre Bewerbung. Konzentrieren Sie sich dazu auf das, was Sie auszeichnet, Ihre Leistung und das, was Sie mitbringen, um das Team zu verstärken. 

 

Beachten Sie folgende Punkte, wenn Sie Ihr Kurzprofil entwerfen:

 

  • Nennen Sie Ihre Berufsbezeichnung, die Dauer Ihrer Erfahrung und in welcher Art von Gastronomie Sie tätig waren. 
  • Nutzen Sie 1-2 dynamische Adjektive, um sich näher zu beschreiben.
  • Gehen Sie kurz auf Ergebnisse oder Leistungen ein, die Ihre Fähigkeiten wiedergeben. 
  • Ihr Kurzprofil im Gastronomie-Lebenslauf sollte auch Ihre Ziele und Motivation zeigen.

 

Werfen Sie einen Blick auf unsere Vorlage:

 

Lebenslauf-Vorlage für die Gastronomie: Ihr Kurzprofil

 

Effiziente und sympathische Servicefachkraft mit 7+ Jahren Erfahrung in der gehobenen Gastronomie. Trotz einer konstanten Gästebewertung von 98 % strebe ich weiterhin danach, meine Fähigkeiten im Gästeservice kontinuierlich zu verbessern. Daher habe ich vor kurzem eine Sommelier-Ausbildung erfolgreich beendet. Diese und weitere Dienstleistungsqualitäten möchte ich in Ihrem Restaurant einbringen und weiterentwickeln.

 

Als Nächstes kommen wir zum Hauptgericht – Ihre Berufserfahrung im Gastronomie-Lebenslauf.

 

Ein gelungener Lebenslauf sollte genau auf Ihren Wunschjob zugeschnitten sein. Erleichtern Sie sich die Suche nach der perfekten Formulierung: Nutzen Sie die Vorschläge unserer Experten und personalisieren Sie diese im CV-Maker.

 

CV ONLINE ERSTELLENlebenslauf erstellen

 

2. Servieren Sie Ihre Erfahrung im Lebenslauf für die Gastronomie

 

Wir kommen zum vielleicht wichtigsten Teil, auf den sich Ihre Gäste sowie Recruiter bereits freuen – der Abschnitt zu Ihrer Berufserfahrung. In diesem Teil sehen Personaler, ob Sie für eine Stelle geeignet sind. Daher wollen wir Ihre Erfahrung und Tätigkeiten im Lebenslauf für die Gastronomie ansprechend präsentieren. 

 

Notieren Sie relevante Berufserfahrung und Tätigkeiten im Lebenslauf folgendermaßen:

 

  • Listen Sie 3 bis 5 Punkte zu Ihrer Berufserfahrung der Wichtigkeit nach auf. 
  • Lesen Sie die Stellenausschreibung und gehen Sie auf diese ein.
  • Sollten Sie Erfahrung in der gehobenen Gastronomie oder zuvor große Gruppen bedient haben, geben Sie es an, wenn es zur Ausschreibung passt
  • Fügen Sie Ihre besten Leistungen und Erfolge hinzu, die für die Position und den Recruiter relevant sind. Können Sie sich viele Bestellungen merken, erwähnen Sie es. 
  • Versuchen Sie, Zahlen und Daten einzubeziehen, damit Personaler Ihre Tätigkeiten quantifizieren können. Dazu zählt z.B. die Anzahl an Gästen, die Sie bedient haben. 

 

So können Sie Ihre Erfahrung im Lebenslauf für die Gastronomie ansprechend präsentieren:

 

Gastronomie-Erfahrung im Lebenslauf

 

Berufserfahrung

 

07/2017 – aktuell

Restaurantfachkraft und Servicefachkraft 

Restaurant Schmidt’s, Dresden

  • Bedienung von 70 Gästen mit 100 Bestellungen pro Abend in der gehobenen Gastronomie im Stadtzentrum. 
  • Leitung von 12 Kellnern und 3 Barkeepern pro Schicht.
  • Verringerung der Fehlerquote um 7 % durch eine verbesserte Kommunikation sowie ein optimiertes Bestellsystem. 
  • Kenntnis über das gesamte Warensortiment sowie die Herkunft und Qualität der Produkte für täglich 25 Gerichte. 
  • Optimierung meiner Weinkenntnisse, was zu einer Verbesserung der Kundenzufriedenheit beitrug.
  • Schulung und Einarbeitung von 15 neuen Mitarbeitern.

 

Um Ihre Bewerbung zu verfeinern, fügen wir Ihrem Lebenslauf im nächsten Abschnitt Ihre Ausbildung hinzu. 

 

3. Ergänzen Sie Ihre Ausbildung im Gastronomie-Lebenslauf

 

Betrachten Sie den Abschnitt zu Ihrer Ausbildung im Lebenslauf für die Gastronomie als kleinen Zwischengang. Auch wenn diesem nicht zu viel Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte, freuen sich Personaler, zu sehen, wo Sie Ihre Qualifikationen gesammelt haben

 

Wie Sie Ihren Ausbildungsweg kurz und knapp halten, sehen Sie jetzt:

 

Verfügen Sie bereits über Erfahrung in der Gastronomie, dann halten Sie es einfach, indem Sie Ihren Abschluss, den Ausbildungsort und das Abschlussdatum angeben. 

 

Man muss kein Studium abgeschlossen haben, um in der Gastronomie zu arbeiten. Aber wenn Sie noch studieren und somit nur in Teilzeit arbeiten können, sollten Sie dies angeben. 

 

Wenn Sie noch zur Schule gehen und eine Bewerbung zur Ausbildung schreiben oder sich als Aushilfe bewerben, erwähnen Sie, wann Sie Ihre Schule abschließen und ob Sie volljährig sind. So wissen Arbeitgeber, ob Sie auch nach 22.00 Uhr noch arbeiten können

 

Hier sehen Sie ein gutes Beispiel, wie Sie Ihre Ausbildung im Gastronomie-Lebenslauf angeben:

 

Lebenslauf zur Gastronomie: Eine Vorlage für den Bildungsweg 

 

Bildungsweg 

 

09/2014 – 08/2017

Restaurant Heiderand, Dresden

Ausbildung zur Restaurantfachkraft 

 

Zu jedem guten Essen gehört ein Dessert – für Ihren Gastronomie-Lebenslauf sind das Ihre Kenntnisse und Eigenschaften. 

 

Sie brauchen keine Erfahrung mit dem Verfassen von Lebensläufen. Im LiveCareer Lebenslauf-Editor finden Sie vorgefertigte Inhalte für jede Branche und Position, die Sie mit einem Klick in Ihren Lebenslauf einfügen können.

 

LEBENSLAUF ERSTELLENlebenslauf erstellen

 

4. Erwähnen Sie Kompetenzen im Lebenslauf für die Gastronomie 

 

Sie können sich große Bestellung problemlos merken und einen Ansturm beim Abendessen mit einem Lächeln bewältigen. Diese und weitere besondere Fähigkeiten sollten Sie im Gastronomie-Lebenslauf auflisten. Wie das geht, sehen Sie jetzt:

 

  • Finden Sie mithilfe der Stellenausschreibung heraus, welche Kompetenzen gefragt sind.
  • Zeigen Sie anhand der gewünschten Fähigkeiten, dass Sie über diese verfügen und wie Sie diese angewendet haben, um bestimmte Ergebnisse zu erzielen.
  • Fügen Sie die richtige Mischung aus Soft und Hard Skills zur Bewerbung hinzu.
  • Sie haben gute Menükenntnis und kein Problem, den richtigen Wein zu empfehlen oder Erfahrung darin, Kollegen in Schulungen Wissen zu vermitteln – geben Sie es an. 
  • Zwischenmenschliche Fähigkeiten wie höfliches Auftreten und Aufbau von Beziehungen zum Team und Stammgästen besitzen in der Gastronomie einen hohen Stellenwert. 

 

Vermeiden Sie es, Eigenschaften wie Flexibilität oder Pünktlichkeit anzugeben, es wird vorausgesetzt, dass Sie darüber verfügen. Es gibt eine Reihe wichtiger Skills, die in der Gastronomie und im Lebenslauf gefordert sind, wie z.B. emotionale Intelligenz, Empathie, aber auch interkulturelle Kompetenz, besonders bei internationalem Klientel

 

Schauen Sie sich in unserem Beispiel an, wie Sie Ihre Kompetenzen gut zur Geltung bringen:

 

Skills im Lebenslauf für die Gastronomie: Beispiele

 

Kenntnisse 

 

Sprachen

  • Deutsch – Muttersprache 
  • Englisch – verhandlungssicher

 

Software

  • GastroNovi – hervorragende Kenntnisse
  • FastBill – sehr gute Kenntnisse
  • Microsoft Excel – sehr gute Kenntnisse

 

Persönliche Kompetenzen

  • Hospitality Skills (Gehobene Gastronomie) 
  • Belastbarkeit (Vielzahl an Gästen in kurzer Zeit)
  • Emotionale Intelligenz (Erkennen von Gästewünschen)

 

Sie wollen Ihren Gästen noch mehr anbieten? Dann zeigen wir Ihnen im nächsten Abschnitt wie. 

 

5. Fügen Sie Ihrem Lebenslauf für die Gastronomie weitere Abschnitte hinzu

 

Ihr Gastronomie-Lebenslauf sieht bereits sehr ansehnlich aus, kann durch gewisse Zutaten oder Beilagen aber noch aufgewertet werden. Das wollen wir jetzt gemeinsam durch die Angabe weiterer Fertigkeiten erfolgreich umsetzen:

 

  • In einer eigenen Kategorie können Sie neben Ihrer Erfahrung, Ausbildung und Kenntnissen weitere interessante Punkte ansprechen.
  • Sie sollten sich in der Gastronomie ständig weiterbilden. Erwähnen Sie Schulungen, die Sie absolviert oder Zertifikate, die Sie erworben haben. Dies zeigt Dienstleistungsfähigkeiten.
  • Geben Sie dazu den Ort und Zeitraum der ausgeführten Schulungen und Tätigkeiten an.
  • Erwähnen Sie auch Hobbys oder Interessen, allerdings nur, wenn diese zu Ihrem Beruf passen. Dazu gehören z. B. Reisen, um neue kulinarische Eindrücke zu sammeln, aber nicht Extremsport. 

 

Unser Beispiel zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Lebenslauf so verbessern:

 

Ein Beispiel für weitere Abschnitte im Lebenslauf für die Gastronomie

 

Zertifikate & Weiterbildungen 

 

  • 06/2021 Sommelier Ausbildung (IHK)
  • 09/2019 Kreative Techniken für perfekt angerichtete Teller” (DEHOGA)

 

Zum krönenden Abschluss wollen wir auf letzte wichtige Punkte zu Ihrer Bewerbung eingehen. 

 

6. Bedenken Sie letzte Punkte bei Ihrem Gastronomie-Lebenslauf

 

Sie sind ein Gastronomie-Profi,aber es kann immer etwas schiefgehen. Sorgen Sie wie bei Ihrer Arbeit dafür, dass es erst gar nicht erst zu Zwischenfällen kommt. Dazu haben wir letzte wichtige Tipps zu Ihrer Bewerbung zusammengestellt. 

 

Folgende Dinge sollten Sie bei Ihrem Gastronomie-Lebenslauf beachten:

 

  • Weniger ist mehr, konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche Ihrer Bewerbung. 
  • Ihr Lebenslauf für die Gastronomie passt auf eine Seite. Es ist wie im Restaurant. Je mehr auf einer Menükarte steht, desto unprofessioneller erscheint es. 
  • Passen Sie Ihre Bewerbung an jede Stellenausschreibung an. Ihre Gäste wollen einen einzigartigen und individuellen Service sowie Abwechslung, Personaler genauso. 
  • Lesen Sie Ihre Bewerbung unbedingt Korrektur. Rechtschreibfehler suggerieren, dass Ihnen die notwendige Sorgfalt bei der Arbeit fehlt.

 

Ihre Gäste sind glücklich und freuen sich, Sie bald wieder sehen zu dürfen – das nächste Mal in einem persönlichen Vorstellungsgespräch. Wir wünschen viel Erfolg dafür!

 

Mit dem LiveCareer Anschreiben-Editor können Sie ein Bewerbungsschreiben verfassen, das Ihren Lebenslauf perfekt ergänzt. Suchen Sie sich eine professionelle Vorlage aus, ergänzen Sie Ihre Angaben und lassen Sie den Editor die restliche Arbeit machen.

 

BEWERBUNG ONLINE SCHREIBENBewerbungs

 

Haben Sie Fragen noch dazu, wie Sie einen großartigen Lebenslauf für die Gastronomie schreiben? Wir freuen uns über Ihr Feedback in den Kommentaren.

Über den Autor

Das LiveCareer-Redaktionsteam
Das LiveCareer-Redaktionsteam

Das Redaktionsteam unterstützt Bewerber seit 15 Jahren mit professionellen Artikeln. Mehr als 10 Millionen Kunden aus über 180 Ländern haben mit unserem Editor bereits erfolgreich überzeugende Bewerbungsunterlagen erstellt. Mit unseren praktischen Tipps und Artikeln gestalten auch Sie einen gelungenen Lebenslauf und ein überzeugendes Anschreiben.

Folgen Sie uns

    Bewerten Sie diesen Artikel:

    Lebenslauf gastronomie

    Durchschnittlich:

    Danke für Ihre Stimme!!
    5  (5 Bewertung)

    Möchten Sie einen professionellen Lebenslauf erstellen?

    CV-Maker kostenlos testen
    Guter Lebenslauf

    Wir in den Medien: